Foto: Jürgen Eden 

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bereitet sich in Neubörger auf ein ganz besonderes Ereignis vor: Dort wird am Montag (22. Dezember 2014) der 10000 Blutspender erwartet.

 „Blutspendeaktionen werden in Neubörger seit 1978 organisiert“, sagt Volker Teichmann vom DRK-Ortsverein Dörpen, der für die Aktion in der Dörpener Mitgliedsgemeinde zuständig ist. Wenn berücksichtigt wird, dass pro Jahr etwa zwei bis drei Termine dort stattfinden, so dürfte inzwischen zu rund 100 derartigen Terminen eingeladen worden sein. Teichmann war zwar nicht von Anfang an in Neubörger als Betreuer dabei. Er ist jedoch auch schon mehr als 30 Jahre ehrenamtlich für das DRK tätig und kennt die bescheidenen Anfänge noch aus Erzählungen. „Damals fand der Blutspendetermin noch in der Grundschule statt. Das bedeutete, dass die Klassenräume ausgeräumt und nach Ende der Veranstaltung wieder eingeräumt werden mussten“, so Teichmann.

Der 10000. Blutspender darf sich auf ein Wochenende in der Hansestadt Bremen freuen. Denn er erhält einen Hotelgutschein. Die 9999. und der 10001. Spender bekommen einen Gutschein zum Ölwechsel über 50 Euro beim Dörpener Autoforum.

Die Blutspende beginnt am 22. Dezember um 17 Uhr und endet um 20 Uhr.

(Quelle: NOZ-Emszeitung)

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Dörpen e.V.
Forst-Arenberg-Straße
26892 Dörpen

Tel.: (04963) 8443
Fax: (04963) 909558

mail(at)drkdoerpen.de

Folgen Sie uns auf